Traurig


Du stehst vor mir und sagst kein Wort,

ich bitte dich, geh jetzt nicht fort.

Ich fühl, dass es zu Ende ist,

weil du heute ganz anders bist.

 

Ich seh dich an so voller Schmerz,

ich weiß, du brichst mir jetzt das Herz.

Ich bitte dich, sag mir den Grund,

ich will es hören aus deinem Mund.

 

Du redest, ohne was zu sagen,

ich will dich noch so vieles fragen.

Du lächelst, ohne mich zu lieben,

ist von unserer Liebe nichts geblieben?

 

Du stehst vor mir und siehst mich an,

du sagst, was ich kaum glauben kann.

Du greifst mich an, bist ungerecht,

deine Liebe war nie echt.

 

Geahnt hab ich es seit langer Zeit,

und heute ist es nun soweit.

Du drehst dich einfach um und gehst,

ich spüre, dass du mich nicht verstehst.

 

Jetzt bin ich allein, du bist nicht mehr hier,

nur der Raum ist voll mit leeren Worten von dir.

Du liebst mich nicht, ich muss verstehen,

doch das Leben wird schon weitergehen.