Nordseeinsel Sylt


Sylt ist mit ca. 99 Quadratkilometern die größte deutsche Nordseeinsel.

 

Sie ist knapp 40 Kilometer lang und mißt an der breitesten Stelle 12,5 km, an ihrer schmalsten Stelle hingegen nur knapp 600 Meter. Die Entfernung zum Festland beträgt je nach Standort zwischen 8 und 27,5 Kilometer. Die höchste natürliche Erhebung ist mit 52,5 Metern die Uwe-Düne bei Kampen. Seit 1927 ist Sylt durch den 11 km langen Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden. Es gibt auf Sylt rund 55.000 Gästebetten, etwa 330 gastronomische Betriebe, ein eigenes Mineralwasser (Sylt-Quelle), 4 Golfplätze, 5 Leuchttürme, 7 Campingplätze und ca. 12.000 Strandkörbe. Pro Jahr besuchen rund 650.000 Gäste die Insel.

 


Bildergalerie



Zwei neue, exklusiv und sehr hochwertig ausgestattete

Ferienwohnungen (Erstbezug Mai 2010) in Rantum

- nur wenige Meter vom Strand - kann man mieten unter

  www.duenengrund7.de