Kochen im Internet


Kochshows im Fernsehen ohne Ende, manche davon sind wirklich interessant und wecken Lust zum Selberkochen. Aber auch im Internet gibt es eine unübersehbare Anzahl von Kochseiten. Inzwischen gibt es Lieblingsseiten, die wir immer wieder gerne besuchen, wenn wir mal wieder Lust auf etwas Neues haben.


Eine übersichtlich geordnete Seite, ohne viel Schnickschnack, aber mit leckeren Rezepten von registrierten Mitgliedern ist der "Cooking Club". Hier findet man für jede Gelegenheit eine Anregung, die es lohnt, ausprobiert zu werden. Einfach Bild anklicken und dann viel Spaß beim Stöbern.



Steinbackofen-Schlemmerei

Eine ganz tolle Seite mit wirklich leckeren Rezepten. Schon das Blättern macht Lust zum Nachmachen. Es soll alles auch ohne Steinofen klappen. Hier hat sich jemand richtig viel Mühe gemacht!

 


In den Wunderweib-Auftritt fließen die Inhalte von 30 Printtiteln des Hamburger Bauer Verlags ein. Hier kann man sich austauschen und Ideen, Rezepte und Tipps finden. Natürlich gilt hier das besondere Augenmerk der Rubrik "Kochen  & Genießen" - warum wohl :-)

 


 

Die Kartoffel – eine tolle Knolle

 

 

 

 

Der "Knollikoch" hat hier eine wunderschöne private Website erstellt, die wirklich gelungen und sehenswert ist. Das hat schon Profiqualität! Aber die Rezepte erfreuen auch den Laien.


 

Dieser Internetauftritt sieht ein wenig "dröge" aus, ist aber solide im Aufbau und bietet eine reichhaltige Rezeptauswahl von Internetusern. Wenn man mal etwas sucht, ist das sicher eine gute Adresse.


 

Hat’s Euch geschmeckt?

... ja, ja, ja - wenn wir dann mal wieder so richtig genußvoll ein Rezept ausprobiert haben, dann machen wir um die Badezimmerwaage einen großen Bogen (in unserem Badezimmer ist der Bogen aber eher klein :-) und das schlechte Gewissen zwickt am Hosenbund. Wiegen wir etwa zu viel?

powered by bmi-rechner24.de